Donnerstag, 22. Oktober 2020
Mehr
    Start Blaulicht Einbruch und Festnahme in Poppenbüttel

    Einbruch und Festnahme in Poppenbüttel

    -

    Ein Poppenbüttler Paar (84,82) wurde in der Nacht auf Dienstag in ihrem Haus in der Harksheider Straße von Klirren geweckt. Als der Mann ins Wohnzimmer nachschauen ging, stieß er auf einen Einbrecher!

    Der 34-jährige Pole hatte sich mit Steinen die Glastür zum Wintergarten des Einfamilienhauses eingeschlagen und stieg in den Wintergarten. Nun machte er sich daran, die Glastür zum Wohnzimmer einzuschlagen. Glücklicherweise hatten die Hausbewohner und die Nachbarn bereits nach dem ersten Klirren die Polizei gerufen. Die Beamten konnten den mutmaßlichen Einbrecher tatsächlich auf der Terrasse des Hauses stellen und wegen versuchten Haus- und Wohnungseinbruchs einem Haftrichter zuzuführen.

     

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....