Mittwoch, 21. Oktober 2020
Mehr
    Start Lifestyle Das Fahrrad im Fokus

    Das Fahrrad im Fokus

    -

    Immer mehr Deutsche nutzen das Fahrrad, um von A nach B zu kommen. Grund genug, einmal Ausschau nach den neusten Trends zu halten.

    Ist der Schnee geschmolzen und steigen die Temperaturen wieder, so ist die Fahrradsaison schnell eröffnet. Um die Fahrerei mit dem Bike in 2019 noch attraktiver zu machen, lässt der Markt sich auch in diesem Jahr wieder einige Neuheiten einfallen.

    Schon lange geht es nicht mehr ausschließlich um das Zweirad, auch das Zubehör ist für den Fahrer mittlerweile von besonderer Wichtigkeit und das Gefährt selbst muss zum Teil nicht mehr nur als Transportmittel dienen, sondern zusätzlich selbst optisch Aussehen erregen.

    Zweckdienlich und stylisch

    Auffällig, dekorativ und gut aussehend. Während in der Vergangenheit die Fahrradtaschen oder der einfache Fahrradkorb noch unspektakulär und eher trist aussah, zieren nun moderne, umwandelbare Rucksäcke das gute Stück und der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

    Der Helm dient nicht mehr nur zur Sicherheit, sondern auch als stylisches Accessoire und auch die Fahrradklingel kann sich, dank vieler verschiedener Designs, meist sehen lassen. Das Klingeln ist fast Nebensache.

    Experten warnen vor Billigmodellen

    Hoch im Kurs ist seit längerer Zeit schon das E-Bike. Bereits günstige Anbieter versprechen ein gutes Fahrerlebnis, allerdings gilt es, gerade beim motorisierten Fahrrad besonders auf Qualität zu achten, um die volle Sicherheit zu gewährleisten. Investieren Sie trotzdem lieber einen Euro mehr, statt das günstigste Schnäppchenangebot für sich zu gewinnen, denn Ihre Gesundheit und Sicherheit geht auch in Bezug auf das Fahrraderlebnis vor! Experten raten von Billigmodellen meist ab.

    Ebenfalls sehr wichtig: Sicherheit auf der Straße. Einige Radfahrer missachten die Verkehrsregeln und werden so zu einer enormen Gefahr im Straßenverkehr. Beispielsweise rote Ampeln bieten eine hohe Unfallgefahr, wenn der Fahrradfahrer das signalisierende Licht missachtet und dennoch die Straße überquert.

    Bei Alltagssünden drohen empfindliche Strafen

    Wussten Sie, dass der aktuelle Bußgeldkatalog 2019 alleine für die Missachtung einer roten Ampel ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro vorsieht? Auch das Abbiegen, ohne das Vorhaben rechtzeitig und deutlich anzukündigen, wird mit 10 Euro bestraft, bei Unfallfolge mit 35 Euro. Auch wenn die Promillegrenze beim Fahrradfahrer etwas höher liegt, als beim Autofahrer, wer alkoholisiert auf dem Rad erwischt wird, muss mit ernsten Strafen rechnen. Für Radfahrer gelten die gleichen Regeln, wie für Autofahrer, auch wenn die Auslegung einiger Vorschriften lockerer ist. Dennoch muss bei alkoholisierter Radfahrt mit der Abnahme des Führerscheins gerechnet werden.

    Auch das Telefonieren während der Fahrt ist nicht erlaubt. Solange Warnsignale aber noch wahrgenommen werden können, sind Kopfhörer oder Ohrstöpsel nicht verboten, seien Sie trotzdem stets achtsam, sowohl als Auto-, sowie als Radfahrer.

    Das ideale Exemplar finden

    Wer sich gerne genauer über das perfekte Modell informieren möchte, wird anfangs aufgrund der riesigen Auswahl auf ein Überangebot stoßen. Ob Neueinsteiger, Gelegenheitsfahrer, Profi oder Hobby-Radler, für jede Kategorie gibt es das ideale Exemplar. Um genauere Informationen und Hintergrundwissen zu erlangen, kann der Besuch einer Fahrradmesse hilfreich sein.

    Experten werden Ihnen sicherlich gerne helfen, den perfekten Drahtesel für sich zu finden. Ein facettenreicher Eindruck in die Welt der Fahrräder ist definitiv gesichert, schauen Sie doch einmal genauer, ob Sie nicht vielleicht auch das Auto einmal stehen lassen und sportlich mit dem Rad verschiedene Wege des Alltags bewältigen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

     


     

    Originally posted 2019-06-11 11:00:06. Republished by Blog Post Promoter

    Anzeigen-Spezial
    Vorheriger ArtikelKolumne: Volks-Parteien
    Nächster ArtikelHamburg hat neue Angelregeln!
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....