Mittwoch, 28. Oktober 2020
Mehr
    Start Lifestyle WSV macht beim Active City Day mit

    WSV macht beim Active City Day mit

    -

    Der am 13. Juni erstmals stattfindende „Active City Day“ wird gemeinsam vom Landessportamt und dem NDR veranstaltet. Ziel ist es, ganz “Hamburg in Bewegung” zu bekommen – auch im Alstertal und den Walddörfern!

    Von Blankenese bis Billstedt, zu Fuß oder auf dem Fahrrad, beim Sportkurs im Verein, mit der Betriebssportgruppe im Park oder auf der Yogamatte zuhause – alle Hamburgerinnen und Hamburger sind am 13. Juni aufgerufen, sportlich aktiv zu werden und an der großen Bezirks-Challenge der Stadt teilzunehmen.

    Die Bürgerinnen und Bürger der sieben Hamburger Bezirke können dabei in einem sportlichen Wettbewerb gegeneinander antreten. Der sportlichste Bezirk kann eine weitere Bewegungsinsel oder einen Aktiven Schulhof mit Sportgeräten gewinnen. Als Messgröße gelten die Anzahl der Teilnehmenden und die geleisteten Minuten. Die Eingabe erfolgt über den „Mitmachbutton“ der NDR Hamburg App (downloadbar im App-/Playstore) oder über die NDR Website. Den Sieger der Bezirks-Challenge wird Sportsenator Andy Grote am Abend (gegen 19.15 Uhr) im Clubhaus des Norddeutschen Regatta Vereins (NRV), Schöne Aussicht 37, bekannt geben.

    Sportsenator Andy Grote: „Hamburg ist eine sportbegeisterte Stadt. Und diese Sportbegeisterung wollen wir am 13. Juni beim Active City Day gemeinsam auf die Straße bringen. Jeder ist aufgerufen, sich zu bewegen. Es gibt an diesem Tag großartige Sportangebote von Vereinen und anderen Anbietern in allen Stadtteilen. Oder Sie nehmen zur Abwechslung mal das Fahrrad für die Fahrt ins Büro und benutzen einfach die Treppe statt den Fahrstuhl. Jede Aktivität zählt. Auf geht’s!“

    Maßgeblich beitragen zum sportlich-aktiven Stadtbild wird der „Helga-Cup“ an der Alster, der weltweit größten Frauen-Segelregatta, dessen Auftakt mit dem „Active City Day“ zusammenfällt.

    Eine Übersicht und weitere Informationen zu den kostenlosen Sportangeboten am „Active City Day“ finden Sie im Internet.

    Im Norden der Stadt ist der Walddörfer Sport Verein mit von der Partie und  bietet an diesem Tag zahlreiche kostenfreie Schnupperangebote an:

    • 09:30 – 10:00 Uhr Walking – Gehstrecke durch das Naturschutzgebiet Teichwiesen bei mäßigem Tempo, Treffpunkt Walddörfer Sportforum (Halenreie 32-34)
    • 17:00 – 18:30 Uhr Kinder-Triathlon im Allhornstadion (Im Allhorn 45)
    • 18:45 – 21:15 Uhr Triathlon – Lauftraining/ Krafttraining, Allhornstadion (Im Allhorn 45)
    • 18:30 – 20:30 Uhr Radsport – Trainingsgruppe 27-33 km/h, Strecke ca. 50 km; Treffpunkt Walddörfer Sportforum (Halenreie 32-34)
    • 20:00 – 21:30 Uhr Leichtathletik – Jedermann/Jederfrau Ü30; Allhornstadion (Im Allhorn 45)

    Mehr Infos zum Event hier und zum WSV   hier

    Von gemütlich bis schnell, das Sportangebot am 13. Juni umfasst für jeden etwas! Beispielsweise Radsport im WSV. Foto: Dietmar Silber auf Pixabay

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....