Mittwoch, 21. Oktober 2020
Mehr
    Start Blaulicht Ruhestörung ruft Polizei auf den Plan

    Ruhestörung ruft Polizei auf den Plan

    -

    In der Nacht zu Donnerstag ist es auf dem Volksdorfer Schemmanspielplatz zu einer Ruhestörung durch rund 100 Jugendliche gekommen. Die Polizei schritt ein.

    Zivilfahnder des Polizeikommissariats 35 stellten fest, dass sich am Einsatzort ca. 100 Personen, überwiegend Jugendliche, aufhielten. Es war lautes „Gegröle“, Musik und Flaschenklirren zu hören.

    Da aufgrund von höherem Konsum von Alkohol eine Steigerung der Lautstärke und eine Eskalation zu erwarten war, wurde der Spielplatz mit Hilfe von zusätzlich angeforderten Polizeikräften geräumt.

    Um 00:45 Uhr war der Spielplatz ohne besondere Vorkommnisse geräumt. Eine Gruppe der Landesreserve übernahm anschließend den Raumschutzauftrag im Umfeld und Ortskern Volksdorf. Um 01:30 Uhr waren keine relevanten Personen im Umfeld feststellbar, so dass alle Maßnahmen beendet worden sind.

    Im Nachlauf des Einsatzes wurden eine starke Vermüllung , auch durch Glassplitter auf dem Spielplatz festgestellt.

     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....