Donnerstag, 22. Oktober 2020
Mehr
    Start Beitrag Ausstellungstipp

    Ausstellungstipp

    -

    Die Hamburger Kunsthalle zeigt vom 30. August 2019 bis zum 05. Januar 2020 die Ausstellung “100 Jahre Hamburgische Sezession”. Mit dabei auch eines der schönsten Werke der Volksdorfer Künstlerin Dorothea Maetzel-Johannsen: “Zwei Akte mit Mondsichel”.

    Am 14. Dezember 1919 wurde die erste Ausstellung der Hamburgischen Sezession in der Hamburger Kunsthalle eröffnet. Zu Ehren des 100-jährigen Jubiläums dieser Künstlervereinigung, deren Ziel es war, die Kunst ihrer Zeit sichtbar zu machen, findet eine Präsentation innerhalb der Sammlung statt: In den weitläufigen historischen Rundgang in der Lichtwark-Galerie, Sammlung Klassische Moderne werden rund 40 Gemälde und Skulpturen verschiedener Mitglieder der Sezession eingefügt – darunter Werke von Friedrich Ahlers-Hestermann, Alma del Banco, Karl Ballmer, Arnold Fiedler, Fritz Flinte, Ivo Hauptmann, Paul Henle, Karl Kluth, Dorothea Maetzel-Johannsen, Rolf Nesch, Anita Rée, Otto Rodewald, Heinrich Steinhagen, Heinrich Stegemann, Friedrich Wield und Gretchen Wohlwill. In der direkten Nachbarschaft zu Werken anderer Künstler der europäischen Moderne können die vielfältigen Bezüge der Hamburgischen Sezession zu den unterschiedlichen Kunstströmungen ihrer Zeit erkundet werden. Die Präsentation wird begleitet von zahlreichen Führungen und Gesprächen vor den Originalen.

    Mehr Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen gibt es hier.

     “Zwei Akte mit Mondsichel” von Dorothea Maetzel-Johannsen [1886 – 1930], Öl auf Leinwand (1920). Foto: bpk | Hamburger Kunsthalle | Elke Walford

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....