Donnerstag, 22. Oktober 2020
Mehr
    Start People Hamburg Woman Circle-Event

    Hamburg Woman Circle-Event

    -

    Was ist eine starke ICH-Marke? Die HAMBURG WOMAN veranstaltete am 27. August ein Event für Power-Frauen und klärte diese Frage mit faszinierenden Gästen!

    Mit Gründung der Frauenzeitschrift HAMBURG WOMAN vor mehr als fünf Jahren lädt das Magazin regelmäßig führende Frauen der Stadt zu Events ein. Dabei geht es darum, dass man gemeinsam an anspruchsvollen Themen sowie an der Vernetzung mit anderen einflussreichen und inspirierenden Frauen wächst. HAMBURG WOMAN-Herausgeberin Christiane Kaufholt veranstaltete am vergangenen Dienstag das HAMBURG WOMAN Circle Event für und mit starken Persönlichkeiten und zeigte somit wiede einmal, dass Frauen mit einander Großes erreichen können.

    Erfolgreich im Business, ohne eine starke ICH-Marke zu sein?

    „Ich glaube, das funktioniert nicht. Für mich ist das ein Bewusstseins-Prozess, durch den jeder gehen sollte… Für die eigene Bewusstseinsentwicklung zu wissen, wer man ist, wofür man steht, welche Ziele und Werte man hat. Das bringt Klarheit und Entscheidungskraft“, so die Antwort von Führungskräfte- und Unternehmens-Coach Dr. Angelika Dammann (ehemals SAP-Vorstand) beim HAMBURG WOMAN Circle-Event am 27. August. Neben ihr sprachen auf dem Podium über das Thema „Branding Yourself“: Christina Block (Mitgesellschafterin & Aufsichtsrätin Eugen Block Holding), Susanne Böhm (RTL Nord-Moderatorin) und Almuth Wehmeyer (Model).

    Gemeinsam mit Moderatorin und HAMBURG WOMAN-Herausgeberin Christiane Kaufholt tauschte man sich offen u. a. darüber aus, inwiefern man eine ICH-Marke ist und sich als diese mehr oder weniger bewusst in der Öffentlichkeit vermarktet. Auch ging es um die Herausforderungen des Self Marketings im Digitalisierungszeitalter. Während Christina Block sich bewusst von Instagram & Co. fern hält, kommt Almuth Wehmeyer als Model gar nicht drum herum und Susanne Böhm postet ebenfalls regelmäßig, bemerkte aber, sie könnte dabei noch viel strategischer vorgehen. Die vier erfolgreichen Frauen hatten sichtlich Spaß, sich mit ihrem Self Brand auseinanderzusetzen. Das inspirierte auch den bunten Mix an Gästen aus Wirtschaft, Medien und Sport, die die Gastgeberinnen Silke Lange (Strategy Advisor bei Shell) und Christiane Kaufholt geladen hatten.

    Unter den rund 100 Gästen waren u. a. Boxweltmeisterin Ina Menzer, Vize-Tanzweltmeisterin Renata Lusin, die Fitnessschwestern und Body Method-Inhaberinnen Kaya Ahrens und Linda Storck, Prinzessin Johanna von Sachsen-Coburg, Moderatorin Annika de Buhr, Vorstand Stiftung Kinderjahre Hannelore Lay, RA Dr. Dangoule Hackel, Prof. Dr. Indra Erichsen, Anja und Julia Glathe (Auto Wichert).

    So viel Frauen-Power kann ganz schön Energie freisetzen. Lag hier die Ursache für den Starkregen während des Empfangs? Der sehr guten Stimmung vor Ort tat das jedenfalls keinerlei Abbruch. Pünktlich zum finalen Get-together konnten sich die Ladies dann auch wieder unter freiem Himmel im Secret Garden des MK6 Pavillon austauschen und den Abend entspannt in sympathischer Wohlfühlatmosphäre ausklingen lassen.

    Tanzprofi Renata Lusin (Let’s Dance) und Boxweltmeisterin Ina Menzer (r.)

    Anja Glathe (Auto Wichert), Ex-Politikerin Sylvia Canel & Julia Glathe (Auto Wichert, v. l.)

    Christiane Kaufholt (l.) & Hannelore Lay (Stiftung Kinderjahre)

    PR- & Event-Profi Claudia Schulz (l.) & Unternehmerin Birgit Saatrübe

    Moderatorin Prinzessin Johanna von Sachsen Coburg & Moderatorin Annika de Buhr (r.)

     

    Bild oben, von links:  Dr. Angelika Dammann (Führungskräfte- und Unternehmens-Coach, ehemals SAP-Vorstand), Susanne Böhm (RTL Nord-Moderatorin) , Christiane Kaufholt (HAMBURG WOMAN-Herausgeberin), Christina Block (Mitgesellschafterin & Aufsichtsrätin Eugen Block Holding) und Almuth Wehmeyer (Model).
    Fotos: Anna-Lena Ehlers


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....