Samstag, 24. Oktober 2020
Mehr
    Start Termin Historisch-archäologischer Spaziergang

    Historisch-archäologischer Spaziergang

    -

    Hummelsbüttel feiert dieses Jahr seinen 700. Geburtstag, denn im Jahre 1319 wurde der Stadtteil erstmals erwähnt. Deswegen möchte die SPD Hummelsbüttel am 8. September den Menschen die Geschichte Hummelsbüttels näherbringen.

    Der Spaziergang lohnt sich! Hummelsbüttel ist reich an archäologischen und geschichtlichen Spuren. “Unter fachkundiger Führung werden wir mehrere tausend Jahre davon kennenlernen, von der Steinzeit, über die Bronzezeit und die Zeit der Germanen bis hin zu Hummelsbüttels Vergangenheit als altes Bauerndorf”, verspricht Tim Stoberock, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und SPD-Wahlkreisabgeordneter Alstertal-Walddörfer.

    Treffpunkt ist um 11.00 Uhr vor Penny am Hummelsbütteler Markt.

     

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Vorheriger ArtikelCrossfest in Moorredder
    Nächster ArtikelMascha Kaléko in Duvenstedt
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....