Samstag, 24. Oktober 2020
Mehr
    Start Termin Charity-Oldtimerfest in Poppenbüttel

    Charity-Oldtimerfest in Poppenbüttel

    -

    Am Sonntag, 15. September 2019 laden die NCL-Stiftung und die Vereinigung der Old Tablers 300 bereits zum zwölften Mal in Folge zum jährlichen Oldtimerfest im Randel Park in Hamburg Poppenbüttel ein!

    Der Randel Park verwandelt sich am Sonntag in ein Paradies für Oldtimerliebhaber. Für den guten Zweck stellen Sammler ihre Schmuckstücke für das zwölfte Oldtimerfest aus. Außerdem wird NDR-Moderator Carl von Tiedemann den schönsten Oldtimer küren. Das Ergebnis wird am Nachmittag bekannt gegeben – man kann gespannt sein! Es wird erneut ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein geben. Beim Glücksrad und der Tombola gibt es viele tolle Preise zu gewinnen. Kinder und Fußballbegeisterte können an der Torwand ihr Glück versuchen. Für lustige Erinnerungsfotos mit bis zu 7 Personen steht eine Fotobox mit verschiedenen Verkleidungsaccessoires bereit.
    Die Vorführungen und Erläuterungen der Feuerwehr Wellingsbüttel zum Thema Brandbekämpfung sollten Sie nicht verpassen. Für die Neugierigen unter uns, die sich gerne mal ein Feuerwehrfahrzeug aus der Nähe ansehen möchten, steht das Feuerwehrfahrzeug den ganzen Tag zur Besichtigung zur Verfügung!
    Für das leibliche Wohl wird mit Sekt, Bier, Softgetränken, Bratwurst, Waffeln und anderen Köstlichkeiten gesorgt. Moderiert wird das Fest von NDR-Moderator Carlo von Tiedemann. Des Weiteren wird die Veranstaltung von dem Liedermacher und Jazzgitarristen Jürgen Schwab musikalisch untermalt.

    Oldtimerfest der NCL- Stiftung
     Wann:                 Sonntag, 15. September 2019
    Uhrzeit:              12:00 – 17:00 Uhr
    Wo:                       Randel Park, Poppenbüttler Landstraße 1, 22391 Hamburg
    Die Erlöse der Veranstaltung kommen der NCL-Stiftung und ISIS Beratungsstelle für Frauen zu Gute.

    Gastronom Stephan Randel, Moderator Carlo von Tiedemann und NCL-Stiftungsgründers Dr. Frank Husemann (v.l.) Foto: Alstertal Magazin

    Über die Kinderdemenz NCL
    NCL ist die Abkürzung für Neuronale Ceroid Lipofuszinose, eine Stoffwechselkrankheit, die zur Folge hat, dass Protein- und Lipidablagerungen in den Zellen nicht mehr richtig abgebaut werden. Dadurch sterben zusehends die Nervenzellen ab. Erkrankte Kinder erblinden zunächst und verlieren dann zunehmend weitere kognitive und motorische Fähigkeiten, bis sie schließlich sterben. Die kaum erforschte Krankheit ist erblich bedingt und bedeutet eine immense Belastung für die betroffenen Familien. Der dramatische Verlauf der Kinderdemenz NCL kann bisher weder verzögert noch gestoppt werden. Kaum eines der betroffenen Kinder wird älter als 30 Jahre. Da NCL sehr selten ist, findet die Krankheit weder in der Pharmaindustrie, noch in der breiten Öffentlichkeit genug Beachtung. Mehr Informationen zur Krankheit gibt es hier.

     Über die NCL-Stiftung
    Die NCL-Stiftung mit Sitz in Hamburg setzt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2002 aktiv für die nationale und internationale Forschungsförderung ein, um den von NCL betroffenen Kindern (ca. 700 in Deutschland und 70.000 weltweit) eine Aussicht auf bislang fehlende Therapie- und Heilungsansätze zu geben. Dieses Vorhaben wird durch die Initiierung, Finanzierung und Unterstützung von weltweiten Forschungsprojekten, Forschungskooperationen und gezielte Vernetzungsstrategien für die Bildung eines umfangreichen NCL-Netzwerkes intensiviert. Die Stiftung leistet darüber hinaus wichtige Aufklärungsarbeit bei Ärzten und sensibilisiert die Öffentlichkeit für die Krankheit. Als Nachweis für einen verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern darf die NCL-Stiftung das DZI-Spendensiegel führen. Mehr Informationen zur Stiftung gibt es hier.

    Über Old Tablers Deutschland
    Old Tablers Deutschland (OTD) ist eine parteipolitisch und konfessionell neutrale Verbindung von Männern, die vormals Mitglieder der Organisation Round Table Deutschland (RTD) waren. Die Old Tabler haben sich die ehrenamtliche Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen und Organisationen zur Aufgabe gemacht, wie in diesem Fall für die NCL- Stiftung.

     

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....