Mittwoch, 25. November 2020
Mehr
    Start Lifestyle Überdosis Weihnachten

    Überdosis Weihnachten

    -

    Wenn auch in diesem Jahr Ihr Lieblingsgemüse die Marzipan-Kartoffel ist, so sind Sie an Heiligabend sicherlich lustig gestimmt. Wir haben ein paar erheiternde Witze für Sie zusammengestellt, damit die Stimmung an Weihnachten bloß nicht sinkt!

    „Die Oma zur Enkelin: „Du darfst dir zu Weihnachten von mir ein schönes Buch wünschen!“
    „Fein, dann wünsche ich mir dein Sparbuch.“

    Treffen sich zwei Blondinen, sagt die eine: „Dieses Jahr ist Weihnachten an einem Freitag!“
    Sagt die andere: „Hoffentlich nicht an einem 13ten!“
    Warum feiern wir eigentlich Weihnachten? Es werden doch jeden Tag Männer geboren, die sich früher oder später für Gott halten.
    „Meine Frau wünscht sich zu Weihnachten etwas, das ihr gut zu Gesicht steht.“
    „Dann kauf ihr einen Faltenrock.“

    Warum sind die Franzosen am 24. Dezember so hektisch? Sie können kein „H“ aussprechen. Deshalb haben sie keinen „Heiligen“ Abend, sondern einen „Eiligen“ Abend.

    Fakt: Zu Weihnachten verdoppeln sich die Zugriffszahlen auf Websites über Scheidungsrecht.

    Was ich zu Weihnachten bekommen habe?
    Einen Bauch.

    „Lieber Weihnachtsmann,
    ich war das ganze Jahr total brav.
    Also, die meiste Zeit…
    Okay, manchmal…
    Ist ja gut, ich kauf’s mir selbst…“

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....