Montag, 19. Oktober 2020
Mehr
    Start Anzeigen Spezial Kompakter Fahrspaß

    Kompakter Fahrspaß

    -

    … und viel Platz: Im neuen GLB, den die Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg zum Jahresstart präsentiert, könnte noch eine halbe Fußballmannschaft unterkommen!

    Als erstes Kompaktfahrzeug von Mercedes-Benz verfügt der GLB (auf Wunsch) über eine faltbare dritte Sitzreihe mit zwei zusätzlichen Einzelsitzen. Dank eines Radstands von großzügigen 2,83 Meter braucht sich
    niemand im hinteren Passagierabteil über beengte Platzverhältnisse zu beschweren, fallen doch sowohl Bein-, wie auch Knie- und Kopffreiheit ausgesprochen opulent aus.

    Der Innenraum des neuen GLB ist großzügig gestaltet und überzeugt mit dem freistehenden Widescreen Cockpit und Ambientebeleuchtung.

    Hochwertig, aufgeräumt und vertrauenserweckend solide: So empfängt uns der hervorragend verarbeitete Innenraum. Dazu kommt, dass sich die zweite Sitzreihe für mehr Beinfreiheit (oder – je nachdem – für mehr Platz im Kofferraum) um vierzehn Zentimeter verschieben lässt und die Lehnen dreiteilig im Verhältnis 40:20:40 umklappbar sowie auch in der Neigung verstellbar sind. Der durchgehend ebene Laderaum bietet zwischen 565 und fernreisetaugliche 1800 Liter Ladevolumen. Es ist also im Alltag kein Problem, auch
    mal eine Waschmaschine zu transportieren.

    Viel Platz: der große, variable Laderaum passt sich Ihren Bedürfnissen exakt an. So ist er bequem und absolut alltagstauglich.

    Der GLB profitiert selbstredend von allen Stärken der aktuellen Kompaktklasse-Generation. Wie die leistungsstarken und effizienten Vierzylindermotoren. Die Motorenpalette umfasst zunächst je drei Diesel und Benziner. Die Selbstzünder haben alle zwei Liter Hubraum und entwickeln 116, 150 oder 190 PS. Die Benziner reichen von einem 1,3-Liter mit 163 PS über einen 2-Liter-Motor mit 224 PS bis hin zum GLB 35 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6-7,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 173-171 g/km)*, für den AMG den 2,0-Liter-Motor auf 306 PS getunt hat. Die Verbrauchswerte liegen deutlich unter denen von ausgewachsenen SUV-Modellen. Und jenseits von Zahlen und Technik weiß das gute Gefühl zu überzeugen, das sich am Steuer einstellt. Denn der GLB überzeugt nicht nur mit Variabilität und inneren Werten. Sondern vor allem durch Fahrspaß. Den neuen Mercedes-Benz GLB bekommt man in den Centern der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg ab 37.747 Euro.

    Mehr Informationen zum GLB sowie einen kurzen Film zum Interieurdesign gibt’s hier!

    *Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es
    handelt sich um die NEFZ-CO2-Werte i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU)
    2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet.
    Fotos: Mercedes-Benz

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....