Mittwoch, 25. November 2020
Mehr
    Start Lifestyle Sich jetzt für den HAMBURGER KULTUR-OSKAR bewerben!

    Sich jetzt für den HAMBURGER KULTUR-OSKAR bewerben!

    -

    In einer rauschenden Sommer-Nacht im völlig neu gestalteten Hotel Treudelberg in Lemsahl werden viele Prominente den „Kultur-Oskar“ verleihen. Er zeichnet Künstler*innen aus, die die Hamburger Kulturszene in herausragender Weise inspiriert und bereichert haben.

    Im Juni 2020 trifft sich die Hamburger Gesellschaft zum großen „Alstertaler Sommerempfang“. Unter dem Motto „White-Summer-Night“ erwarten Gastgeber Wolfgang E. Buss und Treudelberg-Direktor Michael Fritz bis zu 800 geladene Gäste. Ebenfalls an diesem Abend wird der „HAMBURGER KULTUR OSKAR“ verliehen.

    Er zeichnet Künstlerinnen und Künstler aus, die die Hamburger Kulturszene in herausragender Weise inspiriert und mit ihren Werken bereichert haben. Dabei steht nicht die einzelne Arbeit im Vordergrund, sondern die schöpferischen Leistungen des Einzelnen. Der Preis bewertet ebenso die bildende Kunst, Musik, Literatur sowie die darstellende Kunst.

    Eine prominent besetzte Jury bewertet Arbeiten der Jahre 2019 und 2020. Heute beginnt die Bewerbungsphase (Bewerbungen können jetzt eingereicht werden, siehe unten) Dabei gibt es drei Kategorien, Gold, Silber und Bronze. Eine hochkarätige Jury wählt die Gewinner aus und wird unterstützt von einem Publikums-Votum, in dem Hamburger und Kunstinteressierte abstimmen können.
    Aus den eingehenden Bewerbungen werden zunächst Nominierungen ermittelt, die dann zur weiteren Abstimmung stehen werden. In den wichtigen Hamburger Medien sowie auf den Social-Media-Plattformen kann abgestimmt werden.

    Gestaltet wird die „White-Summer-Night“ vom Hamburger Künstler und Eventgestalter Hardy Fortenbacher. Er wurde bekannt mit großartigen Feiern und Events für Unternehmen und prominente Hamburger. Haupt-Partner des Empfanges im Treudelberg ist Mercedes Benz, Niederlassung Hamburg. Weitere Partner sind die Hamburger Volksbank, die ECE und der NDR. Ebenfalls werden viele weitere Hamburger Firmen Sponsoren des großen Events sein. Das Steigenberger Hotel Treudelberg wird derzeit umgebaut und morgen völlig neu gestaltet wiedereröffnen. Erste Eindrücke gibt es HIER auf Facebook.

    Die Organisatoren des HAMBURGER KULTUR OSKARS laden schon jetzt Künstler, Galerien, Sammler, Kunstliebhaber, Theaterfans, Konzertfans, Ballett-Begeisterte ein, ihre Lieblingskünstler vorzuschlagen.
    Und zwar an: jury@alster-net.de

    Bitte angeben:
    Name:
    Vorname:
    Tel:
    Künstlername:
    Kurze Beschreibung
    (auch Foto/Video/Link) des Projektes:

    Es ist möglich, sich als Künstler selbst zu bewerben. Sie können aber auch Künstler vorschlagen. Einsendeschluss 30. April 2020.

    Foto oben: Montage – so ähnlich wird sie aussehen, die erste Verleihung des “HAMBURGER KULTUR-OSKARS”, wenn Hamburger Persönlichkeiten im neugestalteten Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburgs Künstler*innen ehren. Das Foto stammt von der Verleihung des Sozial-Oskars, den Verleger Wolfgang E. Buss einst mit Ole von Beust initiiert hatte. Foto: Stephan Wallocha

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....