Donnerstag, 22. Oktober 2020
Mehr
    Start Beitrag Mitraten und gewinnen beim Alstertal-Quiz!

    Mitraten und gewinnen beim Alstertal-Quiz!

    -

    Gegen die Langeweile zu Hause – und für tolle Preise! Erraten Sie das Lösungswort und gewinnen Sie einen von drei frühlingshaften Blumensträußen frei Haus!

    1. Wellingsbüttel wurde 1296 erstmals urkundlich erwähnt, damals noch unter dem Namen…

    S) Waldegesbutle

    A) Vaelingsbût

    N) Buttwelling

    D) Velixbytl

     

    2. Woher kommt der Name „Poppenbüttel“?

    R) Lautmalerisches Nachahmen des Knallens der Jagdflinten in den Wäldern des Alstertals

    O) Durch Geistliche (Popen), die dort zur Erholung abstiegen

    S) Von mittelhochdeutsch pôpin = weit oben

    A) der Namensgeber hieß „Poppo“

     

    3. Volksdorf war Inhalt eines Romans von 2011 der Autorin Tina Uebel. Wie hieß er?

    M) “Volksdorf – Paradies im Grünen”

    U) “Fear and Loathing in Volksdorf”

    S) “Last Exit Volksdorf”

    E) “Volksdorf und Vergänglichkeit”

     

    4. Der „Kaiserstein“ auf dem Poppenbüttler Marktplatz erinnert an Kaiser…

    S) Franz I.

    Ä) Otto I.

    G) Ferdinand I.

    E) Wilhelm I.

     

    5. Der Brunnen beim AEZ in Poppenbüttel stellt ein Walross dar. Was hat es damit auf sich?

    L) Walross „Antje“ war lange Jahre das Maskottchen des NDR

    O) Das Walross symbolisiert den Befreiungskampf der Hamburger gegen die Franzosen

    B) 1924 strandete ein Walross in der Susebek

    E) Das Walross ist das Wappentier von Poppenbüttel

     

    6. Woher kommt der Name “Volksdorf”?

    H) Vom Dorfgründer Volkwart (alter Name: Volcwardesdorpe)

    A) War früher ein Dorf für das “gemeine Volk” und nicht für den Adel

    R) Es war Schauplatz einer Schlacht (mhd. volcwīc = Schlacht)

    T) Es war eine Römersiedlung mit dem Namen vicus volemum (nach einer Birnensorte)

     

    7. Welcher Familie gehörte das Gut Wellingsbüttel nie?

    L) Rantzau

    I) Kurtzrock

    M) Jauch

    A) Gottschalk

     

    8. Wofür wurde das heutige Naturdenkmal Duvenstedter Brook früher nicht genutzt?

    B) Fasanenjagd

    L) Torfstich

    U) Rosengarten

    T) Viehweide

     

    9. Was soll die Form der Saseler Vicelinkirche darstellen und symbolisieren?

    S) ein Zelt – denn jedes menschliche Bauwerk ist vergänglich

    O) ein Bauernhaus – denn wir alle sind Bauern im Weinberg des Herrn

    L) einen Pfeil nach oben – in den Himmel

    E) einen Berg – denn so fest soll der Glaube der Gemeindemitglieder sein

     

    Das Lösungswort ergibt sich aus den Buchstaben der richtigen Antworten. Tragen Sie es hier ein!

    Unter allen richtigen Lösungen verlosen wir dreimal einen wunderschönen Blumenstrauß von Blumen Haecks, der direkt zu ihnen nach Hause geliefert wird. Rateschluss ist der 20. April 2020.

    Wer nicht gewinnt, aber trotzdem Lust auf Blumen hat: der Lieferdienst von Blumen Haecks ist unter Telefon 040 601 62 60 und per E-Mail  erreichbar!

     

    Originally posted 2020-03-26 11:25:21. Republished by Blog Post Promoter

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....