Montag, 21. September 2020
Mehr
    Start Politik & Gesellschaft Christoph Ploß per WhatsApp und im Podcast ALSTERCAST

    Christoph Ploß per WhatsApp und im Podcast ALSTERCAST

    -

    Der Bundestagsabgeordnete Christoph Ploß – Wahlkreis Hamburg-Nord/Alstertal – ist in der Corona-Krise ein gefragter Mann. Aus diesem Grund hat er jetzt seine WhatsApp-Nummer veröffentlicht. Und in unserem Podcast ALSTERCAST sprachen der 34-jährige Politiker und Verleger Wolfgang E. Buss über die fatalen Folgen des Lockdowns. Sie sagen was jetzt kommen muss!

    Ein seltener Schritt für einen Politiker. Christoph Ploss plakatiert seit kurzem seine WhatsApp-Nummer,  öffentlich, für alle sichtbar: 01522 40 50 168. „Gerade in diesen Zeiten möchte ich für Betroffene rund um die Uhr direkt erreichbar sein. Jeder Bürger, der Fragen hat, kann sich bei mir persönlich melden und bekommt umgehend eine Antwort.“ Am 4.6. gibt es um 19:30 Uhr auch einen digitalen Bürgerdialog.

    Um das Thema  Corona geht es auch in unserem Podcast ALSTERCAST.  In einem Gespräch zwischen dem Publizisten Wolfgang E. Buss und dem Bundestagsabgeordneten  geht es um die dringende Forderung, bei aktuell null Neuinfektionen (in Hamburg) die Restriktionen deutlich zu lockern. Sonst, so die These, verlieren Politik und Regierung deutlich an Glaubwürdigkeit. Deutschland besteht aus viel mehr Aspekten als ein paar Virologen. Deutschlands Wirtschaft liegt längst auf der Intensivstation, sagt Ploss.

    Diskutierten im Podcast ALSTERCAST: der CDU-Bundestagsabgeordnete Christoph Ploß (l.) und Verleger und  Publizist Wolfgang E. Buss.

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....