Mittwoch, 28. Oktober 2020
Mehr
    Start Blaulicht Lemsahl-Mellingstedt in "Aktenzeichen XY ungelöst"!

    Lemsahl-Mellingstedt in “Aktenzeichen XY ungelöst”!

    -

    Am morgigen 3. Juni wird bei “Aktenzeichen XY” im ZDF eine Tat in Lemsahl-Mellingstedt vorgestellt, bei der im Zuge der G20-Unruhen die Autos eines Polizeibeamten in Brand aufgingen.

    Morgen Abend um 20:15 Uhr wird vom ZDF wieder eine weitere Folge der Sendung “Aktenzeichen XY…ungelöst” ausgestrahlt. Es wird auch ein Hamburger Fall vorgestellt.

    Am 23.09.2016 gegen 03:02 Uhr hatten unbekannte Täter in Lemsahl-Mellingstedt zwei in einem Carport abgestellte Pkw eines hochrangigen Hamburger Polizeibeamten in Brand gesetzt (siehe auch PM 160923-2.).

    Die bis heute laufenden Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt, Abteilung Staatsschutz, geführt.

    Die Pressesprecherin der Hamburger Polizei, Sandra Levgrün, stellt den Fall im Studio persönlich vor.

    Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter Tel.: 040/4286-56789.

    Die Sendung gibt es morgen im Livestream hier zu sehen!

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....