Sonntag, 20. September 2020
Mehr
    Start Politik & Gesellschaft Tegelsbarg soll aufgewertet werden

    Tegelsbarg soll aufgewertet werden

    -

    Der Tegelsbarg wird zu einem sogenannten RISE-Gebiet, um die Lebensqualität und den sozialen Zusammenhalt dort zu steigern. Dabei können alle mitmachen!

    Das Ziel von RISE ist es, die Lebensqualität durch städtebauliche Maßnahmen zu verbessern und den sozialen Zusammenhalt zu stärken. Dazu wird mit Fachleuten, die sich mit der Nachbarschaft und den Institutionen vor Ort vernetzen, ein Gesamtkonzept ausgearbeitet und über einen Zeitraum von acht Jahren umgesetzt. Bei diesen Maßnahmen stehen immer die städtebauliche Aufwertung und die Erhöhung der Lebensqualität im Vordergrund.
    Dies wird u.a. erreicht, indem öffentliche Plätze und Grünanlagen verschönert, die soziale und die Bildungsinfrastruktur ausgeweitet und das kulturelle Leben und die Nahversorgung verbessert werden. Schon viele Nachbarschaften in Hamburg waren RISE-Gebiet und wurden dadurch erheblich aufgewertet.

    Dazu der Bürgerschaftsabgeordnete Tim Stoberock, der sich stark für diese Entscheidung eingesetzt hat: „Eine tolle Sache für den Tegelsbarg und Umgebung. Und noch besser wird es, wenn man sich selber mit seinen Ideen einbringt. Denn gemeinsam kann man mehr für die Nachbarschaft erreichen. Deshalb hoffe ich, dass sich viele Menschen an den Planungsprozessen beteiligen werden.“

    Zur Beteiligung und Aktivierung der Bewohner, der Gewerbetreibenden sowie der Eigentümer wird ein Stadtteilbüro, ein Beteiligungsgremium und ein Verfügungsfonds eingerichtet.

    Foto: Tim Stoberock

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....