Dienstag, 27. Oktober 2020
Mehr
    Start Termin Torhaus Wellingsbüttel: Verschiebung und neuer Termin

    Torhaus Wellingsbüttel: Verschiebung und neuer Termin

    -

    Zwei bereits angekündigte Veranstaltungstermine im Torhaus Wellingsbüttel haben sich verschoben – außerdem gibt’s einen neuen Termin mit dem Literaturwissenschaftler und Journalisten Hanjo Kesting anzukündigen!

    Wie das Torhaus vermeldet, muss „Der Kontrabass“ von Patrick Süskind mit Stephan Schad und Henning Kiehn verschoben werden vom 30. August auf Sonntag, 06. September um 18.00 Uhr.

    Ebenso ist der Abend mit Maria Hartmann und Gustav Peter Wöhler vom 17. September auf den 17. Oktober verschoben worden.

    Hier gibt es coronabedingt zwei Veranstaltungen, und zwar um 17.00 Uhr und um 19.30 Uhr. So können mehr Personen diese Veranstaltung besuchen.

     

    Am Sonntag, 27. September um 18.00 Uhr gibt es ein Wiedersehen mit dem Literaturwissenschaftler und Journalist Hanjo Kesting. Stefan Zweigs „Schachnovelle“ steht auf dem Programm.

    Stefan Zweig gehört zu den meistgelesenen Autoren deutscher Sprache und  zu den meistübersetzten Autoren der Welt. „Vielleicht ist seit den Tagen des Erasmus kein Schriftsteller mehr so berühmt gewesen“, schrieb Thomas Mann. Auch fast 80 Jahre nach seinem Freitod im brasilianischen Exil hat sich daran nichts geändert.

    Die berühmte „Schachnovelle“ war das letzte Prosawerk, das Zweig noch abschließen konnte.

    Hanjo Kesting, führt auf seine ganz besondere Art durch dieses Werk und der Schauspieler Volker Hanisch liest ausgewählte Texte.

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....