Sonntag, 20. September 2020
Mehr
    Start Sport Grünes Licht für Tennis am Rothenbaum

    Grünes Licht für Tennis am Rothenbaum

    -

    Gute Nachricht für alle Tennisfans im Alstertal und den Walddörfern: Für die Hamburg European Open 2020 wurde ein neuer Termin gefunden! Das traditionsreichste Tennisturnier Deutschlands soll in diesem Jahr vom 19. bis 27. September stattfinden.

    „Ich bin sehr happy für die Hamburger Tennisfans. Unser Ziel war es immer, dass unser modernisiertes Rothenbaum-Stadion in diesem Jahr noch in einem würdigen Rahmen eingeweiht werden kann“, erklärt Turnierdirektorin Sandra Reichel zu der Austragung in der Woche vor den French Open.

    Turnierdirektorin Sandra Reichel bei einer Pressekonferenz für das Turnier im vergangenen Jahr. Dass das Traditionsturnier am Rothenbaum nun doch noch in diesem Jahr ausgetragen werden kann, macht nicht nur die Österreicherin glücklich. Foto: Kai Wehl

    Corona-bedingt hatte die Herrentennis-Profiorganisation ATP das Turnier der 500er-Serie zu seinem Ursprungstermin (11. bis 19. Juli 2020) abgesagt. „Die Verhandlungen mit unseren Partnern, der ATP, der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Deutschen Tennis Bund (DTB) waren zeitintensiv, weil für die Covid-19-konforme Organisation einer Großveranstaltung natürlich viel Klärungsbedarf besteht und ein solches Event für uns als Veranstalter auch ein finanzielles Risiko birgt“, sagte Sandra Reichel. Sie betonte: „Ich möchte mich besonders bei der Freien und Hansestadt Hamburg und Alexander Otto bedanken.“

    Die Kapazität des renovierten Center Courts von 10.000 Zuschauern wird zur Einhaltung der Abstandsregeln verringert, auf welche Zuschaueranzahl genau, wird noch bekannt gegeben. Auch die Details zum Teilnehmerfeld für die 114. Auflage des Sandplatz-Klassikers werden noch mitgeteilt.

    Alexander Otto, Unternehmer und Mäzen: „Nach umfänglicher Modernisierung haben wir den Rothenbaum auf ein neues Niveau gehoben. Und jetzt haben wir kurz nach der Fertigstellung die Möglichkeit, das Stadion mit dem Turnier zu eröffnen – noch dazu als Vorbereitung auf die French Open. Da sollte man zugreifen und deshalb unterstütze ich auch gern bei der Finanzierung des Turniers. Spieler und Zuschauer werden vom neuen Rothenbaum begeistert sein.”

    Spielt selbst Tennis und ist großer Fan der Sportart: Mäzen und Poppenbüttler Alexander Otto (hier noch im alten Stadion). Sein finanzielles Engagement ist mit dafür verantwortlich, dass eines der schönsten Tennisstadien Deutschlands künftig an der Alster steht. Foto: Kai Wehl

    Ulrich Klaus, Präsident des Deutschen Tennis Bundes (DTB): „Wir sind überaus glücklich, dass man gemeinsam einen Weg gefunden hat, auch in diesem schwierigen Jahr die Hamburg European Open stattfinden zu lassen. Die Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten der letzten anderthalb Jahre am Stadion und auf der Anlage sind vollständig abgeschlossen und die Durchführung des Traditionsturniers am Rothenbaum ist der beste Anlass, das Stadion wieder zu eröffnen.”

    So soll es aussehen, das renovierte Stadion am Rothenbaum, wenn im September die ersten Bälle über das Netz fliegen. Man darf gespannt sein. Grafik: ECE Projektmanagement

    Informationen für Ticketinhaber

    Um alle geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können, wird für die Veranstaltung zeitnah ein neuer Vorverkauf gestartet. Der Veranstalter informiert auf www.hamburg-open.com. Ticketinhaber der ursprünglich geplanten Veranstaltung werden persönlich über das weitere Vorgehen informiert.

    Aufmacherfoto: Lokalmatador Alexander Zverev aus Lemsahl (hier im Match gegen Federico Delbonis) scheiterte im vergangenen Jahr im Halbfinale am späteren Sieger Nikolos Bassilaschwili. Foto: Kai Wehl

     


     

    Anzeigen-Spezial
    Avatar
    Kai Wehl
    Seit vielen Jahren als Chefredakteur des Alster- und des Alstertal-Magazins Experte für Lokales rund um die Alster sowie im Alstertal und den Walddörfern. Ausgleich zum Job findet er beim Spinn-Angeln an der Ostsee und beim Golfen im Hamburger Umland.
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....