Donnerstag, 22. Oktober 2020
Mehr
    Start Hamburger Tagesjournal Frust bei Sexarbeiterinnen, Friktion um Tierschutz, Fragen an Senator

    Frust bei Sexarbeiterinnen, Friktion um Tierschutz, Fragen an Senator

    -

    Freundlichen guten Morgen!

    Θ HAMBURG

    Enttäuschung im Rotlicht-Milieu: Die Sexabeiterinnen sind frustriert, dass trotz großer Anstrengungen um Hygiene-Konzepte, professionelle Sexdienstleistungen auch laut der neuen Corona-Verordnung weiter verboten bleiben. Gesundheitssenatorin Melanie Leonhard sieht eine Lockerung frühestens im Dezember, so das Infektionsgeschehen stabil bleibe. Über neue Freiheiten freuen können sich hingegen Mannschaftssportler, Sauna-Gänger und Genießer einer Büffetspeisung in Hotels und Gaststätten. Auch im Einzelhandel wurde die  Vorschrift aufgehoben, dass pro Kunde 10 Quadratmeter Platz zur Verfügung stehen müssen. Nun reicht der Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen den Kunden im Laden. Die Änderungen werden ab dem 1. September gelten.
    hamburg.de, welt.de, hamburg1.de, abendblatt.de (Lockerungen)

    Herr Tschentscher, wir sind fassungslos
    „Also sind nun mehr und mehr Betroffene davon überzeugt, dass die Corona Pandemie doch tatsächlich als Werkzeug dafür benutzt wird, die Prostitution still, leise und über einen langen Zeitraum wieder zu verbieten“, mutmaßen die enttäuschten Sexarbeiterinnen. Im Bund gibt es in der Tat entsprechende Initiativen.
    sexy-aufstand-reeperbahn.de (Keine Lockerungen)

    Anzeige
    #CoronaHH – Alles, was man wissen muss: Die Stadt Hamburg informiert auf hamburg.de/corona über Maßnahmen und Regeln, um die Ausbreitung von Covid-19 zu begrenzen. Diese zentrale Informationsseite bietet viele offizielle Antworten auf zahlreiche Fragen in einem FAQ, das laufend aktualisiert und erweitert wird. In sozialen Netzwerken wird der Hashtag #CoronaHH verwendet.
    hamburg.de/corona

    Weiter Streit um Tierschutz: Die Entscheidung der Verbraucherschutzbehörde dem umstritten Tierversuchslabor LPT eine neue Betriebserlaubnis gegeben zu haben, sorgt für Kritik. Die Behörde rechtfertigt sich, dass sie gerichtlich genötigt worden war, den Betrieb wieder zu gestatten. Der umstrittene Betreiber hatte zuvor glaubhaft gemacht, alles besser zu machen wollen. Daran glauben allerdings weder die CDU, die ein wahlkampftaktisches Manöver vermutet – vor der Bürgerschaftswahl war die Schließung der Einrichtung medienwirksam umgesetzt worden – noch die Linken, die der Koalition ein ausreichendes Bemühen um Tierschutz absprechen. Das Labor will immerhin keine großen Tiere mehr leiden lassen.
    ndr.de, cduhh.de, linksfraktion-hamburg.de

    Anzeige
    „Chancen in der Krise“ mit Ranga Yogeshwar: Corona ist die erste Krise, die unsere Generation hierzulande erlebt. Das Virus offenbart die Verletzlichkeit unseres Systems. Aber diese Krise ist auch eine Chance – eine Chance für einen Neustart. Und darüber möchte Ranga Yogeshwar mit Ihnen sprechen: Chancen in der Krise. Der Wissenschaftsjournalist, Physiker und Fernsehmoderator, ist am Donnerstag im Rahmen des Voprogrammes der solutions.hamburg von 16.30 bis 17.30 Uhr im Live-Chat bei und mit Ihnen! Die Digitalkonferenz solutions.hamburg findet vom 2. bis 4. September als analog-digitales Hybrid-Event statt. Infos und Tickets: solutions.hamburg

    Finanzielle Sorgen beim HSV: Der Verein kalkuliert, dass die kommende Saison ein Minus von 30 Millionen Euro verursachen könnte. In der vergangenen Spielzeit wurde ein Fehlbetrag von acht Millionen Euro verbucht, wie der NDR berichtet. Neben dem sportlichen Offenbarungseid der verpassten Aufstiege, tut nun die Corona-Krise ihr übriges, denn es fehlen die Gelder der Zuschauer und Logenmieter. Zudem sind dem Verein der Sponsor des Stadionnamens und der Trikotbrust abhanden gekommen. Nun soll es Überlegungen geben, doch weitere Anteile am Verein zu verkaufen. Die Kicker treffen derweil zum Testspiel im Trainingslager in Tirol am Mittwoch auf den VfB Stuttgart, der dem HSV den Aufstiegsplatz erfolgreich streitig gemacht hatte.
    ndr.de (Bilanz), mopo.de (Testspiel)

    Ich weiß, dass ich die Spieler auch mal komplett überfrachte. Wenn etwas hängenbleibt, ist es gut.
    HSV-Trainer Daniel Thioune will den Kickern in Tirol das Rasenschach nahe bringen.
    bild.de

    Sowohl als auch bei Kitas: Bertelsmann-Stiftung sieht Licht und Schatten bei der Betreuungsarbeit der Hamburger Kitas ndr.de
    Brand im Einkaufszentrum: Elbe-Einkaufszentrum in Osdorf musste kurzzeitig geräumt werden ndr.de
    Metropolitaner wird geehrt: Preisträger der Metropolregion werden kurz nach Zeiten der lokalen Grenzkontrollen ermittelt abendblatt.de
    Viele Ideen: Fünf Startups haben es beim Hamburger Inkubator Media Lift ins Finale geschafft hamburg-news
    Elternabend 1: Eltern üben Ex-Post-Kritik am digitalen Unterricht, berichtet Digitalexperte Nico Lumma
    twitter.Nico
    Elternabend 2: Ehemaliger Justizsenator Till Steffen übernimmt Ex-Ante-Verantwortung als Elternvertreter twitter.till_steffen

    Wetter heute: Tief Kirsten soll viel Regen und Wind bei maximal 19 Grad bescheren.
    wetter.net

    Θ ZAHLEN DES TAGES

    Nur zwei Autos hat Umweltsenator Jens Kerstan bislang in seinem Leben besessen. Das sei eine Art ökologischer Ablasshandel dafür, dass er gerne mal die kurze Strecke nach Mallorca fliegt, um im dortigen Familienressort – nun allerdings im Risikogebiet – drei Wochen am Stück auszuspannen, wie Kerstan im Gespräch mit Netzwerker Lars Meier verriet. Ansonsten sei die Energiewende bei ihm aber in guten Händen. Beim Thema Wasserstoff, immerhin die Nummer eins im Periodensystem, sei er sich allerdings noch nicht sicher, ob die Technologie zeitnah dem Klimaschutz dienen könne. Auf kurze Sicht setzt Kerstan deswegen eher auf die Batterie.
    mopo.de

    Anzeige
    Gutes Storytelling ist aktuell eines der meist beachteten Themen im digitalen Marketing. Grund dafür sind unzählige Erfolgsbeispiele sowie die überraschenden Optionen rund um neue Technologien und Plattformen. Dennoch ist häufig nicht klar, was mit dem Begriff genau gemeint ist. Der Content Marketing Day der Hamburg Media School am 23. September vermittelt einen klaren Blick auf das Thema und die wesentlichen Fragestellungen dazu: Welche Ziele und Zielgruppen lassen sich mit Content Marketing erreichen? Wie kommt man zu einer guten Kernstory? Wie lässt sich der Erfolg in Zahlen messen? hamburgmediaschool.com

    Θ DEUTSCHLAND & DIE WELT

    Koalition erzielt Einigung bei Kurzarbeitergeld: Union und SPD haben sich im Koalitionsausschuss auf die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes auf bis zu 24 Monate geeinigt. Dies gilt bis zum 31.12.2021. Bei dieser Verlängerung greift auch die Erhöhung des Kurzarbeitergeldes auf bis zu 87 Prozent des Nettoeinkommens für Personen mit Kindern. Firmen, die auf Kurzarbeit ausweichen müssen, sollen zusätzlich bis zum 30. Juni 2021 Unterstützung von der Bundesagentur für Arbeit erhalten: sie übernimmt die Sozialbeiträge für Unternehmen.
    faz.net, spiegel.de

    Russland sieht keine Beweise für Giftangriff auf Nawalny: Der Sprecher des russischen Präsidenten Wladimir Putin hat Testergebnisse der Berliner Charité in Zweifel gezogen, wonach der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny vermutlich vergiftet wurde. Kreml-Sprecher Dmitri Peskow erklärte, die medizinische Analyse der russischen Mediziner und die ihrer deutschen Kollegen stimme zwar überein. Ihre Schlussfolgerungen seien jedoch unterschiedlich. Man verstehe die Eile der Deutschen nicht.
    zeit.de, handelsblatt.com

    Belarus: Oppositionsführerin Tichanowskaja dankt EU-Parlament für Unterstützung spiegel.de
    Libyen-Krieg: Türkei soll mit Airbus-Fliegern Kriegsmaterial nach Libyen gebracht haben stern.de
    Flüchtlingsaufnahme: SPD-Innenminister drängen auf Gespräch mit Innenminister Seehofer spiegel.de

    Θ STADT & LEBEN

    Weil wir Hamburg sind! Unter diesem Motto will Hamburg Tourismus der gebeutelten Branche einen Orientierungspunkt bieten. Der Chefvermarkter der Hansestadt, Michael Otremba macht ein wenig Hoffnung, dass der für Hamburg vormals wichtige und durch Corona kalt erwischte Tourismus sich langsam erholt. Teilweise waren die Zahlen der Übernachtungen um 90 Prozent eingebrochen. Nun sollen auch Hamburger ihre Stadt entdecken, um die ausbleibenden Einnahmen der Touristen auszugleichen. Immerhin steigt auch die Zahl der privaten touristischen Gäste wieder an. Was wohl auf längere Sicht fehlen wird, ist ein kulturelles und gesellschaftliches Leben, wie wir es gewohnt waren, resümieren Michael Otremba und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider im hörenswerten Gespräch unter launigen Leitwölfen.
    abendblatt.de

    Die Krise ist Mist
    Tourismus-Chef Michael Otremba hat Corona auch nicht gebraucht, aber er versucht nun das Beste daraus zu machen.
    abendblatt.de

    Anzeige – Mehrwert am Mittwoch
    Essenzen von mentaler Stärke: Neben Resilienz gehört Akzeptanz zu einer wichtigen Essenz der mentalen Stärke. Akzeptanz meint nicht „resignierendes Hinnehmen“ einer Situation, sondern Annahme des aktuellen Status Quo. Manche Dinge können nun mal nicht geändert werden. Doch so lange man innerlich im Widerstand ist, sind Denkprozesse blockiert. Mit Akzeptanz und dem daraus resultierenden inneren Frieden, entstehen innovative Ideen und Lösungen. Akzeptanz beginnt bei jedem selbst. Mit vollständiger Selbst-Akzeptanz ist es leichter, auch andere Menschen und Umstände zu akzeptieren und das Beste draus zu machen. Was noch zur mentalen Stärke gehört? Dazu mehr im nächsten „Mehrwert am Mittwoch“.
    danielalandgraf.com

    Restaurant-Tipp – Pfifferlinge an der Uni: Das Bistro mit französischen Flair liegt direkt bei der Universität Hamburg am Abaton Kino. Bei schönem Wetter ist die Terrasse ein sehr beliebter Platz. Neben den Klassikern gibt es eine saisonale Karte, die leckere Gerichte mit Pfifferlingen beinhaltet: zum Beispiel Pappardelle mit Pfifferlingen in Rahmsauce.
    hamburg.de

    Die Liebe der Philosophen – Von Sokrates bis Foucault: Liebe ist ein Dauerbrenner der Philosophie. Doch was geschah wirklich, wenn Philosophen nicht nur dachten, sondern auch liebten, von den anfänglichen Spielen der Verführung bis zum Höhepunkt der sexuellen Lust? Manfred Geier hat dem Lustprinzip nachgeforscht, das in Leben und Werk der großen Denker als Antriebskraft wirksam war. An elf sexualbiographischen Fällen, von Sokrates und Augustinus bis Martin Heidegger und Michel Foucault, dokumentiert das Buch, dass die Philosophen ohne ihre erotische Lust keine Liebhaber der Weisheit geworden wären. Am Mittwoch um 20 Uhr liest Manfred Geier im Alabama-Kino auf Kampnagel.
    alabama-kino.com

    Θ FOFFTEIN

    Sport in der Krise: Hamburg kann zu den Gewinnern der Corona-Krise im Sport gehören. Weil die Stadt schon die Mixed-Staffel im Triathlon organisiert hatte – im Stadtpark soll am 6. September ohne Zuschauer geschwommen, geradelt und gelaufen werden – dockt sich nun die „World Triathlon Series“ an und will die „World Triathlon Series“ am 5. September durchführen. Ähnliches Glück im Unglück, hat das Tennisturnier am Rothenbaum, das ob zahlreicher Absagen anderer Turniere nun schon fünf Spieler aus den Top-Ten auf der wesentlich von Alexander Otto finanzierten Besetzungsliste vermelden kann. Und weitere Top-Spieler könnten bis zum Aufschlag am 19. September hinzukommen.
    abendblatt.de (Triathlon), welt.de (Tennis)

    Heute Mittag demonstriert das Bündnis „Alarmstufe Rot“ in der City, um auf die Nöte der Veranstaltungswirtschaft in der Krise hinzuweisen. Wir wünschen Ihnen eine schöne Wochenmitte.

    Wenn Ihnen das Hamburger Tagesjournal am 26. August gefallen hat, empfehlen Sie uns gerne weiter; einfach diese Mail an Kollegen und Freunde schicken und auf tagesjournal.de anmelden. Für weitere aktuelle Meldungen und Videos finden Sie uns hier.

    Werben Sie für Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung im Hamburger Tagesjournal. Schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne. hamburg@tagesjournal.de

    Anzeigen-Spezial
    Redaktion
    Redaktion
    Hier erhalten Sie täglich die neuesten Informationen aus Hamburg. Direkt vom Hamburger Tagesjournal in unsere Plattform integriert.
    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Auf Entdecker-Tour im Alstertal: Sievert´sche Tongrube

    Der Sommer gestaltet sich in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Darum hat der SPD-Abgeordnete Tim Stoberock Ideen zusammengetragen, um die Heimat vor Ort zu erkunden....